03.09.2022 - Helge Thun

28.08.2022 - Lutz Ermshaus

13.03.2021 - Jora

09.05.2020 - Philo Kotnik

18.04.2020 - Marco Weissenberg

14.03.2020 - Florian Severin

22.02.2020 - Alexander Lehmann

11.01.2020 - Jora

23.11.2019 - Rainer Mees

26.10.2019 - Lutz Ermshaus

20.09.2019 - Dr. Knut Knackstedt

24.08.2019 - Manuel Muerte

15.06.2019 - Dr. Lazarus

25.05.2019 - Scherbenwelt

18.04.2019 - Lou de Milla

24.03.2019 - Phantaro

16.02.2019 - Carsten Lesch

11.01.2019 - Arnd Clever

15.12.2018 - Michelle Spillner

06.10.2018 - Jan Forster

14.09.2018 - Lutz Ermshaus

29.06.2018 - Carsten Risse

14.04.2018 - Günter Fortmeier

17.03.2018 - Juno

17.02.2018 - Dr. Leonard Wulff

13.01.2018 - Bruno Beat


27.08.2022
Einlass 19:30 Uhr Beginn 20:00 Uhr
Lutz Ermshaus – Close Up
Begrenzt auf 15 Personen


03.09.2022
Einlass 19:30 Uhr Beginn 20:00 Uhr
Helge Thun – TRiX
Virtuose Wunder & Haltloser Humbug

Bereits als Jugendlicher hatte er es faustdick hinterm Schlitzohr und wurde mit 18 Jahren zum ersten
Mal Deutscher Meister der Kartenzauberei. Nach 6 weiteren Titeln und diversen internationalen Preisen
lenkte Helge Thun sich für zwei Jahrzehnte erfolgreich mit Comedy vom Wundermachen ab. Doch egal ob Theatersport, Helge & das Udo, Comedy Stube, Reim gewinnt! oder TauschRausch – heimlich arbeitete der Zaubersassa, Trickbetrüger und Geheimnisträger immer weiter an seinen eigenen Trickkreationen.
Und nun ist er nah dran! Und zwar nah dran am Publikum! Denn je direkter vor der Nase, desto mehr
führen die geThunten Trix das Publikum an genau dieser herum! Locker plaudernd und mit leichter Hand
aus dem Ärmel geschüttelt heißt es endlich wieder Staunemann & Söhne! Hier gibt es ehrlichen, handgemachten Humbug und garantiert keinen Mentalisten-Bullshit!

Also: auf die Finger, fertig, los! Lasst die Würfel fallen und die Becherspiele beginnen! Lasst die sieben Geldwunder auferstehen! Lasst uns den Augen nicht trauen, aber sie ungläubig reiben! Lasst uns lachen, staunen und vor Freude fluchen! Lasst uns die gezinkten Zocker-Karten knicken und vogelfrei sein wie ein Taschenspieler! Und wenn es hilft, dann können wir hinterher noch drüber reden.

Pressestimmen
»Kurzum, Thun ist lustiger als Copperfield und sieht genauso gut aus.«
Schwäbisches Tagblatt

»So oder so, egal wie’s kommt, Helge Thun ist ein genialer Manipulierer und Improvisierer.«
Südwest Presse